Rechtsschutzversicherung

 

Recht zu haben und Recht zu bekommen sind bekanntermaßen zweierlei.
Jährlich werden in Deutschland über drei Millionen Prozesse geführt. Die wachsende Prozessbereitschaft, steigende Anwalts- und Gerichtskosten und eine immer kompliziertere Rechtsprechung machen aus einem kleinen Streitfall ganz schnell einen kostspieligen und langwierigen Rechtsstreit mit einem erheblichen Kostenrisiko für die Beteiligten. Ca. 30% aller Rechtsstreitigkeiten enden nicht mit einem klaren "Gewonnen" oder "Verloren", sondern mit einem Vergleich; das heißt, die Prozessgegner tragen ihre Kosten in der Regel selbst.
Selbst ein gewonnener Prozess bietet heute kein Garantie dafür, kostenfrei aus dem Gerichtsverfahren hervorzugehen. Die Zahl der Verfahren, bei denen die unterlegene Partei zahlungsunfähig ist, ist stark angestiegen.
In diesen Fällen hat der "Gewinner" möglicherweise einen Zahlungstitel, aber für seine Kosten muss er zunächst einmal selbst aufkommen.
Eine Rechtsschutzversicherung hilft Ihnen, Ihr Recht ohne Kostenrisiko durchzusetzen.

Wir haben für Sie attraktive Versicherungspakete zusammengestellt:

Klicken Sie auf das Pallas-Logo und bestellen Sie unverbindlich Unterlagen zur Rechtsschutzversicherung.