Sterbegeldversicherung (Bayer Beistandskasse)

Finanzielle Hilfe für Trauernde - schnell und unbürokratisch

 

Bayer Business Services administriert die freiwillige Mitgliedschaft für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bayer-Konzerns und einigen nahestehenden Unternehmen in der Bayer Beistandskasse, die bereits seit dem Jahr 1923 besteht.

Die Kasse ist ein kleinerer Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit im Sinnes des Versicherungsaufsichtsgesetzes, der beim Tode der Mitglieder ein satzungsgemäßes Sterbegeld zahlt. Denn neben der Trauer ist der Tod eines Angehörigen mit erheblichen Kosten für die Hinterbliebenen verbunden. Das Sterbegeld soll den Hinterbliebenen helfen, die ersten Notwendigkeiten nach dem Tod des Angehörigen ohne finanzielle Sorgen erfüllen zu können.

Vermögen und Einkünfte der Bayer Beistandskasse dienen ausschließlich und unmittelbar dem Zweck der Sterbegeldzahlung.

Informationen und Formulare zum Thema Bayer Beistandskasse finden Sie hier.