Auslandsreisekrankenversicherung

 

Egal, ob Sie auf einer Bildungs-, Erholungs- oder Geschäftsreise im Ausland unterwegs sind, eine Krankheit oder ein Unfall kann Sie überall ereilen. In solchen Fällen werden Sie vom Arzt oder auch im Krankenhaus meist als Privatpatient behandelt. Ein Umstand, der Ihre Reisekasse erheblich belasten kann.
Damit Sie sich um die finanziellen Folgen einer im Ausland auftretenden Krankheit nicht kümmern müssen, sollten Sie frühzeitig vor Reisebeginn eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen, denn unabhängig davon, ob Sie pflicht-oder privat krankenversichert oder beihilfeberechtigt sind, übernimmt der Versicherer die Ihnen entstehenden Kosten.

EUROPA Versicherung AG 
Abteilung Sonderverträge
Piusstr. 137
50931 Köln

 

Das ist für Sie von Bedeutung

    • Versicherungsschutz bei jedem Auslandsaufenthalt für die Dauer von jeweils 42 Tagen bei Urlaubsreisen und 14 Tagen bei Geschäftsreisen, egal wie oft Sie ins Ausland reisen.
    • Der Jahresbeitrag je versicherte Person:
        9,20 Euro für Personen bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres,
      19,94 Euro für Familien (Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr),
      26,59 Euro für Personen nach Vollendung des 65. Lebensjahres.
    • Der Versicherungsschutz ist so gestaltet, dass er sich jährlich automatisch verlängert.
    • Sie können diesen Versicherungsschutz nur beantragen, wenn Ihr ständiger Wohnsitz in Deutschland ist.

 

Die Leistungen der Auslands-ServiceCard

Leistungen im Krankheitsfall:

    • Arzt- und Krankenhaus- sowie Operationskosten
    • Kosten für schmerzstillende Zahnbehandlung
    • Transportkosten zur stationären Behandlung in das nächsterreichbare, für die Behandlung geeignete Krankenhaus
    • Kosten eines Rücktransports
      - bei medizinischer Notwendigkeit
      - anstelle eines längeren Krankenhausaufenthalts

Als besonderen Service bietet die EUROPA Ihnen einen 24-Stunden-Notruf-Service. Sie erreichen ihn unter (06 21) 5 49 00 49. Sofern erforderlich, organisiert der Notruf-Service für Sie einen medizinisch notwendigen Rücktransport aus dem Ausland.

 

Was ist bei Krankheit im Ausland zu beachten?

Falls Sie im Ausland einen Arzt aufsuchen müssen, bitten Sie ihn, folgende Punkte auf seiner Rechnung zu vermerken:

    • Name des Versicherten
    • Diagnose
    • Behandlungsdatum
    • Einzelleistungen

Die Rechnung reichen Sie dann bitte mit Angabe Ihrer Bankverbindung und Versicherungsnummer an folgende Adresse ein:

EUROPA Versicherung AG
Abteilung Sonderverträge
Piusstraße 137
50931 Köln

 

Für Schnellentschlossene

Nutzen Sie die Möglichkeit eines Onlineabschlusses.