Versetzung ins Ausland

 

Für die Mitarbeiter der Bayer AG und der inländischen Beteiligungsgesellschaften, die von Deutschland aus ins Ausland entsandt werden, besteht die Möglichkeit, für Auslandsrisiken private Versicherungsverträge über die Pallas abzuschließen.
Zu den wichtigsten Themen haben wir hier Informationen für Sie zusammengestellt:

Für eine individuelle Beratung über die Versicherungsmöglichkeiten sollten Sie einen Beratungstermin vereinbaren.

 

Versicherungsfragen zur Auslandsversetzung

Kraftfahrtversicherung

Nach Verkauf/Abmeldung Ihres Kfz teilen sie dem Versicherer die entsprechenden Daten mit. Bitte informieren Sie zudem das zuständige Straßenverkehrsamt über den Verkauf durch Zusendung des Kaufvertrags (in Kopie).
Lassen Sie sich vom Versicherer eine sogenannte "Auslandsbescheinigung" erstellen. Diese bestätigt die Anzahl der unfallfreien Jahre in Deutschland, wird i.d.R. im Ausland anerkannt und ermöglicht Ihnen einen günstigeren Prämiensatz. Bei der Rückkehr nach Deutschland lassen Sie sich vom Auslandsversicherer ebenfalls eine Bescheinigung über die Anzahl der unfallfrei gefahrenen Jahre ausstellen. Diese kann dann wiederum für eine deutsche Ansschlussversicherung verwendet werden.

Anliegend finden Sie Formulare in unserer Formularbox.

 

Private Haftpflichtversicherung

In der Regel bieten Versicherer Versicherungsschutz bei einem vorübergehenden Auslandsaufenthalt bis zu einem Jahr an. Bei einer Verlegung des Erstwohnsitzes besteht in der Regel kein Versicherungsschutz. Informieren Sie sich deshalb vor Beginn des Auslandsaufenthaltes bei Ihrem Versicherer über den Umfang Ihres Vertrags.
Selbstverständlich können wir Ihnen entsprechenden Versicherungsschutz anbieten.

 

Hausratversicherung

Bestehende Verträge bieten Versicherungsschutz für Objekte im Inland an. Bei einer Auslandsversetzung muss die bisherige Versicherung aufgehoben werden. Klären Sie dies bitte mit Ihrem Versicherer.
Um den Vertrag aufzuheben, teilen Sie dem Versicherer das Umzugsdatum, z.B. die Verladung der Möbel in Container einer Speditionsfirma, mit. Über einen Rahmenvertrag bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Hausrat auch für die Dauer des Auslandaufenthalts zu versichern.

 

Krankenversicherung

Für die Zeit des Auslandsaufenthalts können Sie für sich und ihre Familienangehörigen eine Auslandskrankenversicherung über einen speziellen Gruppenversicherungsvertrag abschließen. Hierbei besteht die Möglichkeit des Abschlusses einer Krankheitskostenvollversicherung bzw. Restkostenversicherung als Ergänzung einer fortbestehenden gesetzlichen Krankenkasse, z.B. BKK Bayer.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt. Zudem finden Sie hier auch direkt ein Antragsformular.

 

Vermietung

Bei Vermietung eines Hauses oder einer Wohnung empfehlen wir den Abschluss einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung sowie einer Vermieterrechtsschutzversicherung.